Fragen & Antworten Platinum Hundefutter

Fragen & Antworten - häufig gestellte Fragen von Züchtern

Hier finden Sie Antworten auf Fragen, die häufig an unsere Züchterberatung gestellt werden sowie einige Tipps zur Ernährung Ihrer Hunde mit PLATINUM-Hundenahrung.
 

Wie kann ich mich als Züchter bei PLATINUM registrieren?
Um sich als Züchter bei PLATINUM zu registrieren, benötigen wir vorab eine Kopie Ihres Zwingernachweises oder eine Zuchtzulassung von Ihrem Zuchtverband.

Die Dokumente können Sie uns per E-Mail, Post oder Fax zukommen lassen:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax: +49 (0) 67 21 30 59 3-29
Unsere Anschrift: PLATINUM GmbH & Co. KG, Am Ockenheimer Graben 23, 55411 Bingen

Gibt es bei PLATINUM gesonderte Züchterpreise?
Nach der Registrierung erhalten eingetragene Züchter eine Züchterpreisliste mit gesonderten Konditionen.

Stellt PLATINUM kostenfreie Starter-Sets für Züchter zur Verfügung?
Im Rahmen unserer Züchterkonditionen stellen wir für unsere aktiv bestellenden Züchter, die Ihre Welpen mit der PLATINUM-Hundenahrung ernähren und aufziehen, Starter-Sets kostenfrei zur Verfügung.

Die Starter-Sets können Sie über unser Formular direkt anfordern. 

zum Formular

Was beinhaltet ein Starter-Set für Welpen?
Unsere Starter-Sets beinhalten einen 1,5 kg-Beutel Trockennahrung, eine Packung MENU, einen Leckerlibeutel, einen Messbecher und Informationsmaterial.

Welpenstarterset

Muss ich meine Mutterhündin auf die Welpennahrung umstellen?
Wenn Sie Ihrer Hündin PLATINUM-Nahrung füttern und diese gut vertragen wird, ist es in der Regel nicht erforderlich, sie auf unsere Welpennahrung umzustellen.

Ab wann kann ich die Trockennahrung Puppy Chicken füttern?
Etwa ab der 4. Lebenswoche möchte der Welpe auch gerne mal etwas “zwischen den Zähnen” haben. Dies ist der Zeitpunkt, dem Welpen zusätzlich zur Muttermilch feste Nahrung und Wasser anzubieten. Auch PLATINUM Puppy Chicken kann ab diesem Zeitpunkt bereits gefüttert werden.

Wie stelle ich die Welpen nach der Säugephase um?
Welpen lassen sich nach der Säugephase sehr gut mit unserer Nassnahrung MENU Chicken anfüttern.

Hier hat es sich bewährt, eine kleine Portion der Nassnahrung mit etwas lauwarmem Wasser zu einem Brei zu verrühren und so den Welpen als “erste Mahlzeit” anzubieten.

In den Folgetagen können Sie dann die klein gebröselte Puppy-Trockennahrung mit beigeben und so die Breimahlzeit langsam ausschleichen lassen. Unsere Puppy-Trockennahrung lässt sich aufgrund der Restfeuchte von 18 % sehr gut zerkleinern und die kleinen Stücke werden in dieser Form gerne von den Welpen angenommen.

Unsere Züchterberatung und unsere Tierärztin beraten Sie hier gerne individuell:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kostenfreie Servicenummer: 08 00/ 3 64 36 63 (08 00/ DOGFOOD)

In meiner Linie gibt es Nahrungsunverträglichkeiten, wie kann ich die Welpen aufziehen?
Um Sie hier individuell beraten zu können, setzen Sie sich bitte mit unserer Züchterberatung oder unserer Tierärztin in Verbindung:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kostenfreie Servicenummer: 08 00/ 3 64 36 63 (08 00/ DOGFOOD)

LiveZilla Live Chat Software