PLATINUM - Hunde brauchen Fleisch

Hunde brauchen Fleisch!

Von Natur aus wild: Warum ein Hund Fleisch braucht

Ob Jack Russel Terrier oder Golden Retriever: Vor dem Futternapf sind alle Hunde gleich. Auch wenn ihnen die „Beute” heute häppchenweise serviert wird – der Instinkt bleibt. Der Hund stammt vom Wolf ab und im Grunde seines Herzens ist er einer geblieben.

Ein Hund weiß genau, was er will: Fleisch muss es sein, möglichst frisch und naturbelassen. So wie früher, als seine Vorfahren noch auf der Suche nach Beute die Wälder durchstreiften.

Der Verdauungstrakt des Hundes ist auf das Ernährungsverhalten eines Fleischfressers ausgelegt. Generell hängt die Verweildauer der Nahrung im Magen-Darm-Trakt von dessen Aufspaltung und der anschließenden Aufnahme der Nährstoffe ab. Daher verlangt schwer verdauliche Nahrung einen längeren Verdauungsapparat.

Somit kann man bei unterschiedlichen Tierarten verschiedene Verhältnisse der Länge des Verdauungskanals zur Körperlänge beobachten. Dieses Verhältnis lässt Rückschlüsse auf die Ernährungsgewohnheiten zu. Die am einfachsten zu verwertende Nahrung ist Fleisch. Wesentlich schwieriger und langwieriger ist eine Verwertung von rein pflanzlicher Nahrung wie zum Beispiel Getreide. Bei Hundenahrung wird die erforderliche Vorverdauung pflanzlicher Inhaltsstoffe, wie sie im Magen des Beutetiers erfolgt, durch das Erhitzen gewährleistet.

  • Mit PLATINUM bekommt der Hund, was der Wolf in ihm braucht: Hochwertige Proteine aus mindestens 70 % Frischfleisch.
  • Damit ist PLATINUM für Hunde jeden Alters und jeder Rasse optimal geeignet.

 

 

 

 

Verdauungskanal des Hundes

Verdauungskanal des Hundes

 
Länge des Verdauungskanals im Verhältnis zur Körperlänge

Länge des Verdauungskanals im Verhältnis zur Körperlänge

 

Hunde gesund ernähren

Vorbild Natur: Was für die Ernährung des Hundes wichtig ist

Wenn der Wolf ein Beutetier erlegt, bietet es ihm alles, was er für eine artgerechte Ernährung braucht: Fleisch plus Pflanzen (Kohlehydrate, Gemüse, Obst, Kräuter) und Mineralien, die sich vorverdaut und damit verwertbar im Magen des Beutetieres befinden. Es bedarf keiner weiteren Zusatzstoffe. Die natürliche Nahrung ist so zusammengesetzt, dass sie im Magen schnell zerfällt und optimal verdaut werden kann.

 

Die Zusammensetzung der natürlichen Nahrung in tierische und pflanzliche Bestandteile

Zusammensetzung der natürlichen Nahrung

 

Rohstoffqualität & Zubereitung sind entscheidend

Die „Beute” des Hundes wird heute fertig im Napf serviert. Dafür gibt es ein großes Angebot an sogenannter „Vollnahrung” (Alleinfuttermitteln). Maßgeblich für die Zusammensetzung von Hundefutter ist die deutsche Futtermittelverordnung. Sie sagt aber weder etwas über die Qualität der Inhaltsstoffe, noch über die Art der Zubereitung des Futters aus. Deshalb muss man hier sehr genau hinschauen.

 

Zutaten für eine natürlich-gesunde Ernährung

Wertvolle Proteine aus Frischfleisch, Kohlehydrate, die leicht verdaulich sind sowie Vitamine und Mineralien sind die Basis einer gesunden Hunde-Ernährung. Dafür steht das PLATINUM-Rezept.

Das PLATINUM-Versprechen

Im Gegensatz zu den Produkten der meisten anderen Hersteller wird PLATINUM garantiert...

  • ohne Lock- und Aromastoffe
  • ohne Farb- und Geruchsstoffe
  • ohne Geschmacksverstärker
  • ohne gentechnisch veränderte Zutaten

...hergestellt!

Denn: Viele Hunde vertragen diese unerwünschten Hundefutter-Bestandteile nicht. Die Folge können Gesundheitsprobleme sein, die selten auf das Futter zurückgeführt werden:

  • Allergien, unerklärliches Felljucken
  • Stumpfes, glanzloses Fell
  • Blähungen, Durchfälle oder Verstopfungen
     

 

Der Platinum-Unterschied zu Trockenfutter
 

Lernen Sie PLATINUM
Trockennahrung kennen

PLATINUM setzt Maßstäbe
bei Hundenahrung .

mehr zu PLATINUM Trockennahrung
 

 
Der Platinum-Unterschied zu Nassfutter
 

Erfahren Sie mehr zu
PLATINUM Nassnahrung

Weltweit die erste Nassnahrung
ohne die Zugabe von Wasser

mehr zu PLATINUM Nassnahrung
 

LiveZilla Live Chat Software

PLATINUM verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.