Geschmacksverstärker

Geschmacksverstärker im Hundefutter

In einem hochwertigen Hundefutter wird bewusst auf Geschmacksverstärker verzichtet. Bei minderwertigem kommen diese dagegen häufig zum Einsatz. Wir zeigen Ihnen, auf was Sie bei der Deklaration eines Futters achten sollten.

Was sind Geschmacksverstärker?

In der Lebensmittelindustrie finden Geschmacksverstärker häufig Verwendung. Aufgrund der komplizierten Namen tauchen sie auf Etiketten zumeist nur als E-Nummern auf. Bei Fertigprodukten muss mit einer Vielzahl künstlicher Zusatzstoffe gerechnet werden. Beliebt sind zum Beispiel Glutamate, welche sich hinter den E-Nummern 620 bis 625 verstecken. Bekannt wurden sie u.a. durch die Verwendung in asiatischen (Fertig-)Gerichten. Aufgabe dieses „Gewürzes“ ist eine Verbesserung des Geschmacks. Allerdings haben Wissenschaftler festgestellt, dass Glutamat im Gehirn ein künstliches Hungergefühl auslösen soll. Dieses kann sowohl bei Menschen wie auch Hunden dazu führen, dass sie – sofern verfügbar - mehr als gewöhnlich zu sich nehmen. Dadurch steigt die Gefahr übergewichtig zu werden.
 

Geschmacksverstärker


Natürliche und künstliche Geschmacksverstärker

Geschmacksverstärker werden zurecht kritisch gesehen. Allerdings zählt dazu auch Fett, welches in angemessener Menge ein wichtiger Energielieferant ist. Bei Fett handelt es sich um einen hervorragenden Geschmacksträger, in dem sich Aromen bestens entfalten können. Das ist auch der Grund dafür, warum fettreduzierten Light-Produkten oft die Akzeptanz fehlt. In solchen Fällen wird gelegentlich auf synthetisch hergestellte Geschmacksverstärker zurückgegriffen. Unterschieden wird dabei zwischen echten und unechten Geschmacksverstärkern. Bei unechten handelt es sich um Mischprodukte, bei echten Geschmacksverstärkern hingegen um Einzelstoffe. Zu erkennen sind diese am Buchstaben E und einer Zahlenkombination, welche mit der Zahl 6 beginnt.

Werden Geschmacksverstärker auf dem Etikett gelistet?

Laut EU-Recht müssen Zusatzstoffe auf dem Etikett angegeben werden. Allerdings nur, wenn es eine gesetzlich geregelte Höchstmenge gibt, was bei Geschmacksverstärkern selten der Fall ist. Es besteht daher durchaus die Möglichkeit, dass sich welche in einem Hundefutter befinden, aber die entsprechenden E-Nummern nicht (freiwillig) angegeben sind. Verbergen können sich diese auch unter den Bezeichnungen „Aroma“, „Weizeneiweiß“, „Maltodextrin“, „Hefeextrakt“, „Carrageen“ oder „Trockenmilcherzeugnisse“. Wenn Sie sicher sein möchten, sollten sie auf einen eindeutigen Ausschluss von sensorischen Zusatzstoffen achten, wie es bei PLATINUM der Fall ist. Hier können Sie sich darauf verlassen, dass wir bei allen Produkten auf Lock-, Farb- und Geruchsstoffe sowie Geschmacksverstärker verzichten.

Warum befinden sich Geschmacksverstärker in manchen Hundefuttersorten?

Ein gutes Hundefutter kann auf Zusatzstoffe getrost verzichten, insbesondere dann, wenn es unter Verwendung hochwertiger Rohstoffe schonend hergestellt wird. Ist dem nicht so, wird klar, warum manche Hersteller Geschmacksverstärker einsetzen: Entweder sollen während der Produktion verloren gegangene Geschmacksstoffe und Aromen wieder zugeführt werden oder ein minderwertiges Futter soll für den Hund an Attraktivität gewinnen. Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn das Hundefutter stark fettreduziert ist oder einen hohen Getreideanteil hat. Geschmacksverstärker können dann dazu führen, dass ein Hund ein Futter frisst, welches er normalerweise nicht oder nur ungern anrühren würde.
 

Geschmacksverstärker


Wie funktioniert der Geschmackssinn beim Hund?

Hunde haben interessanterweise deutlich weniger Geschmacksknospen als wir. Dafür ist ihr Geruchssinn deutlich besser ausgeprägt, welcher bei der Beurteilung eines Futters eine entscheidende Rolle einnimmt. Riecht eine Beute schon von Weitem verdorben, machen einige Hunde einen großen Bogen darum. Riecht sie dagegen interessant, wird meist probiert. Schmeckt die Nahrung sauer, lassen Hunde in der Regel davon ab, denn ein hoher Säuregehalt kann ein Anzeichen für Verderb sein. Ähnliches gilt für einen bitteren Geschmack, denn dieser könnte auf einen Giftstoff hindeuten. Auf süß und salzig reagieren manche Hunde kaum, da dies bei der Beurteilung einer Beute normalerweise keine größere Rolle spielt. Entscheidend für sie ist der sogenannte Umami-Geschmack, welcher Rückschlüsse auf eine herzhafte, fleischige Nahrung zulässt. Mehr zum Geschmackssinn der Vierbeiner können Sie in unserem Beratungsartikel „Was schmeckt der Hund?“ nachlesen.


Die Vorteile von PLATINUM Hundenahrung

  • PLATINUM steht für eine transparente und einfache Deklaration. Hier ist nur das drin, was draufsteht.
  • PLATINUM wird generell sehr gut von Hunden aller Rassen und jeden Alters angenommen. Selbst Vierbeiner mit empfindlicher Verdauung oder Unverträglichkeiten vertragen PLATINUM Hundenahrung in der Regel gut.
  • Wie bei seinem Vorfahren, dem Wolf, gilt auch beim Hund, dass er Fleisch braucht! Mit mindestens 70 % frischem Fleisch bei der Trockennahrung und 83 % Frischfleisch oder Frischfisch bei der Nassnahrung legt PLATINUM großen Wert auf eine artgerechte Zusammensetzung der Nahrung.
  • Die Nahrung verfügt über einen hohen Nährwert. Dieser kommt zum einen durch eine schonende Art der Herstellung zustande, zum anderen wird auf die Zugabe von Wasser verzichtet.
  • Alle Produkte sind soja-, gentechnik- und glutenfrei. Außerdem wird auf Geschmacksverstärker, Lockstoffe, Geruchsstoffe und Farbstoffe verzichtet.
  • Über 50.000 positive Kundenbewertungen bei Trusted Shops sprechen eine eindeutige Sprache!
  • Wir sind so überzeugt von unseren Produkten, dass wir eine 100-Tage-100%-Geld-zurück-Garantie für alle Produkte anbieten. Probieren Sie es einfach aus. Eine Bestellung ist gleich hier im Online-Shop möglich.


Produktempfehlungen

SCHNUPPERPROBE
DUMMYBEUTEL
SCHNUPPERPROBE
SCHNUPPERPROBE
ADULT CHICKEN
ADULT CHICKEN
ADULT BEEF+POTATO
ADULT BEEF+POTATO
ADULT LAMB+RICE
ADULT LAMB+RICE
ADULT IBERICO+GREENS
ADULT IBERICO+GREENS
PUPPY CHICKEN
PUPPY CHICKEN
FIT-STICKS CHICKEN+LAMB
FIT-STICKS CHICKEN+LAMB
FIT-STICKS CHICKEN+RABBIT
FIT-STICKS CHICKEN+RABBIT
CLICK-BITS CHICKEN+LAMB
CLICK-BITS CHICKEN+LAMB
previous arrow
next arrow
Slider

 

zurück zur Beratung
PLATINUM CHAT-Beratung