Tierisch schöne Kürbisse schnitzen

Tierisch schöne Kürbisse schnitzen

Einst stellten Amerikaner und Iren am Abend vor Allerheiligen (also am heutigen Halloween, am 31. Oktober) schrecklich gespenstig aussehende Kürbisgesichter vor ihre Türen, um die bösen Geister zu verjagen. Mittlerweile hat es auch in Deutschland Tradition, zur herbstlichen Jahreszeit die verzierten Kürbisse vor das Haus zu stellen. Es gibt heute viele Varianten, mit denen man das orangefarbene Gemüse verschönern kann. Wir stellen Ihnen hier Vorlagen zur Verfügung, mit denen Sie z.B. einen Vierbeiner in den Kürbis schnitzen können, der dann Ihr Haus (vor Geistern) beschützt.

Wählen Sie einen Kürbis aus, der groß genug für das von Ihnen ausgewählte Motiv ist. Um den Kürbis nach Wunsch zu schnitzen, benötigen Sie nur Küchenutensilien wie Eis-Portionierer, einen Löffel und ein scharfes Messer. Bevor Sie beginnen, entfernen Sie zunächst Erde oder Schmutz mit einem feuchten Wischtuch.

Kürbisschnitzen - Anleitung

Als kleiner Tipp: Alternativ zum Haushaltsmesser gibt es mittlerweile auch Schnitzwerkzeug speziell für Kürbisse günstig (im Internet) zu kaufen. Damit lassen sich insbesondere anspruchsvollere Motive leichter ausschneiden.

 

 

Kürbisschnitzen - Anleitung

Deckel ausschneiden: Dazu zeichnen Sie am besten eine Linie rund um den Stiel des Kürbisses (an der oberen Seite) vor – entweder mit einem Stift oder mit der Messerspitze. Hierbei können Sie variieren; zum Beispiel eine gerade Linie oder auch in Zackenform. Verwenden Sie zum Schneiden am besten ein langes, spitzes Messer. Stechen Sie das Messer seitlich und nicht von oben ein, sonst wird der Deckel später durch das Loch durchfallen. Aber vorsichtig schneiden, denn das Messer bleibt gelegentlich stecken oder könnte abrutschen.

Kürbisschnitzen - Anleitung

Kürbis aushöhlen: Sie können mit der Hand oder einem Löffel die Fasern und die Kerne aus dem Kürbisinneren grob entfernen und wegwerfen. Wenn Sie das Fruchtfleisch noch zum Kochen oder Backen verwenden möchten, können Sie dieses mit dem Eis-Portionier vorsichtig von der Schale kratzen und in einer separaten Schüssel sammeln. Achten Sie nur darauf, dass eine mindestens 2 cm dicke Außenwand stehen bleibt.

Kürbisschnitzen - Anleitung

Kürbis verzieren: Malen Sie frei ein Motiv auf oder verwenden Sie eine unserer kostenlosen Vorlagen, die Sie sich runterladen und ausdrucken können. Schneiden Sie bei der Druckvorlage die schwarzen Linien mit einer Schere aus. Mit Klebeband können Sie das Papier auf dem Kürbis befestigen und anschließend die entfernten Linien bzw. Flächen auf die Schale aufmalen. Danach die Schablone wieder entfernen. Im letzten Schritt schneiden Sie die Linien mit dem scharfen Messer aus.


Nun können Sie noch eine Kerze in den Kürbis stellen und fertig ist Ihre herbstliche Dekoration! Um die Kerze oder das Teelicht wetterfest zu machen, so dass das Licht nicht bei jedem Windstoß ausgeht, können Sie die Kerze auch in ein leeres Marmeladenglas (oder ähnliches) stellen oder verwenden Sie eine LED-Kerze bzw. ein Grablicht.

Unser Tipp: Der Kürbis trocknet mit der Zeit aus und wird weich. Um den Kürbis länger haltbar zu machen, können Sie auf ein Küchenpapier Vaseline geben und das Innere des Kürbisses sowie die Schnittränder damit bestreichen. Alternativ können Sie den Kürbis auch mit Essig ausspülen.


Die Druckvorlage für alle unserer tierisch schönen Schnitzvorlagen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden finden Sie hier:

 
Schnitzvorlage

 

 

Kürbisvorlagen

 

Hier unsere schaurig-schönen Kürbisse vor dem PLATINUM Werksverkauf:

Kürbisvorlagen

 

Weitere kreative Ideen mit WAU-Faktor finden Sie auch bei uns: selbstgebackene Hundekekse oder schnell gebastelte Hundespiele aus dem PLATINUM Karton.

 
 
 

PLATINUM Produkte im Überblick

Trockennahrung
Ausgewachsene Hunde
Adult Chicken
Adult Lamb+Rice
Adult Iberico+Greens
Trockennahrung
Welpe
Puppy Chicken
Hautpflege
SkinCare
 
LiveZilla Live Chat Software

PLATINUM verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.